Letzte Beiträge

Spiegel für das Badezimmer

Badspiegel Ein Badspiegel gehört in jedes Badezimmer Foto: ©naka - stock.adobe.com

Schöne Spiegel für das Badezimmer erzielen große Wirkung!

Es mag wohl niemanden geben, der an einem Spiegel im Badezimmer zweifeln mag. Der Tag beginnt bei der Körperpflege und dazu gehört auch der Blick in den Spiegel. Doch nicht nur irgendein Spiegel, es sollte schon der richtige sein, denn es gibt noch weitere, wichtige Details. 

Welche Badspiegel gibt es? 

Gott sei Dank erfreuen sich Verbraucher heute eines riesigen Sortiments an Badezimmerspiegeln. Vom klassischen Wandspiegel bis zu Spiegelschränken und beleuchteten Spiegeln finden Sie unzählige Varianten. Letztendlich soll ein Spiegel nicht nur Ihr Abbild zeigen, sondern auch optisch hervorstechen. Denn richtig eingesetzt, kann er Ihr Bad vergrößern oder weitere Perspektiven erzeugen, die durchaus reizvoll sind. 

Badspiegel mit LED-Beleuchtung

Badspiegel mit LED-Beleuchtung

Im Zuge der LED-Technologie haben es Spiegel mit Hintergrundbeleuchtung in die Top 10 der beliebtesten Badezimmerspiegel geschafft. Das warme Licht hinter dem Glas wirkt wohnlich und schafft ein behagliches Ambiente. Dazu kommt, dass die Lichtquelle hinter einem Spiegel auch platz- und energiesparend ist. Denn LED-Leuchtmittel haben einen extrem geringen Stromverbrauch. Mit der kombinierten Installation von Spiegel und Leuchtmittel wird wertvoller Platz gespart. Auch bei der Gesichtspflege und Make-up ist gutes Licht Gold wert.

Ob Sie sich für einen rechteckigen oder runden Spiegel entscheiden, liegt ganz in Ihrem Ermessen. Erfahrungsgemäß sind rechteckige Spiegel beliebter, da sie optisch besser zum Konzept von Waschtisch und Keramikbecken passen. Vielmehr stellt sich die Frage, ob es ein vertikaler oder horizontaler Badspiegel sein soll. Diese Frage wird das Badezimmer selbst beantworten, denn hier spielt die Größe des Raumes die erste Geige.

Badezimmer mit hohen Spiegeln

In kleinen Badezimmern sind hohe Badspiegel optimal Foto: ©adpePhoto - stock.adobe.com

Wichtig ist in jedem Falle: Nutzen Sie den Platz, der sich Ihnen bietet! In beengten Räumen ist ein hoher Spiegel die bessere Wahl. 

Eine breite Wand hingegen ist ideal, um mit großer Spiegelfläche ausgefüllt zu werden. Selbst bei Dachschrägen müssen Sie nicht auf einen Spiegel verzichten. Es gibt Möglichkeiten, einen Spiegel für Dachschrägen nach Maß zu bestellen - wie z.B. auf badspiegel.org . Somit nutzen Sie jeden Zentimeter Ihres Badezimmers.

Gleichzeitig hat ein Badspiegel im Dachgeschoss mit Lichtrahmen einen wohnlichen Effekt und wirkt mit integriertem Leuchtmittel bereits als aparte Dekoration. Sollten herkömmliche Maße nicht in Ihr Badezimmer passen, bietet sich immer noch die Lösung für einen Badspiegel nach Maß an. Somit kommen Sie letztendlich dennoch in den Genuss eines perfekten Spiegels für das Bad. 

Der ideale Ort für einen Badspiegel ...

... wird immer am Waschtisch sein. Es ist der Ort, an dem man sich mehrmals am Tag die Hände wäscht, sich rasiert oder schminkt. Insbesondere dann, wenn Sie einen Spiegelschrank verwenden möchten, ist das Waschbecken der perfekte Platz.

Es spricht natürlich nichts dagegen, einen weiteren Spiegel im Bad aufzuhängen. Dennoch sollte der Hauptspiegel immer in Verbindung mit dem Waschtisch sein. Dafür spricht zum Beispiel auch die großzügige Gestaltung großer Flächen, die als Ablage dienen. Solche komfortablen Gestaltungsideen sind nicht nur im eigenen Bad willkommen, sondern auch in einer Ferienunterkunft. Ihre Gäste werden das moderne Badezimmer mit großzügigen Spiegeln und Licht zu schätzen wissen. 

Badezimmer mit rundem Badspiegel

Optische Akzente setzen - Badezimmer mit rundem Badspiegel Foto: ©peshkova - stock.adobe.com

Der Badspiegel in Verbindung mit einer Infrarotheizung 

Die Infrarotheizung gilt bereits als eine effiziente und sparsame Heizmethode. Sie heizt dort, wo Wärme gewünscht ist. Die Kombination von Waschbecken, Ablageflächen, Badspiegeln und einer Infrarotheizung wird Ihr Wohlbefinden um ein Vielfaches steigern. Nach der täglichen Dusche beenden Sie hier mit Bodylotion und Hair Styling die Körperpflege. Wie schön, wenn genau dieser Platz angenehm warm ist und sie nicht frieren müssen! Licht, Wärme und Spiegel in einer All-in-One-Lösung für eine intelligente Badgestaltung, die nicht viel Platz beansprucht. Sie können all diese Gestaltungsideen vom kleinen bis zum großen Bad erfüllen. 

Optisch mit großer Wirkung 

Ein Spiegel hat neben all den genanten Punkten auch einen weiteren Effekt: Er macht den Raum optisch größer. Ein ursprünglich kleines Badezimmer erscheint plötzlich weitaus großzügiger. Bei der Auswahl eines Spiegels sollten Sie den möglichen Platz an der Wand nutzen, um diesen Effekt zu erzielen. Denn so fühlt sich niemand beengt. Eine weitere Möglichkeit, den Platz effektiv auszunutzen ist ein 3-türiger Spiegelschrank. Er bietet viel Stauraum und gleichzeitig die gewünschte große Spiegelfläche. Die Entscheidung zum passenden Badspiegel sollte Ihnen jetzt leichter fallen.

Über Fabian Möbis (32 Artikel)
Seit vielen Jahren bin ich schon im Internet unterwegs und nun auch als Blogger. Als gelernter Immobilienkaufmann und Fachwirt beschäftige ich mich mit tagtäglich mit dem Thema Immobilien und Hausbau.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*