Letzte Beiträge

Der Blickfang im Badezimmer – mit Keramik Akzente setzen

Machen Sie Ihr Waschbecken zum Blickfang im Badezimmer Machen Sie Ihr Waschbecken zum Blickfang im Badezimmer Pexels / Pixabay

Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden – dieser Aspekt wird von immer mehr Menschen in den Vordergrund gestellt. Die Kombination aus einer hohen Qualität, einem überschaubaren Budget und dem Wunsch, einen Wohnbereich zu erschaffen, der möglichst elegant und zeitlos ist, tritt dabei auf. Gerade das Badezimmer ist ein wichtiges Thema. Hier verbringt man täglich mehr Zeit als gedacht und möchte sich natürlich wohlfühlen. Dies geht durch außergewöhnliche Keramik.

Das Waschbecken im Fokus – elegante Waschbecken als kleines Highlight

In früheren Zeiten musste das Waschbecken in erster Linie klassisch und praktisch sein. Es wurden Ausführungen in verschiedenen Farben angeboten. Die Formen waren jedoch eher verhalten. Es gab runde und rechteckige Waschbecken. Inzwischen hat sich im Design-Bereich allerdings viel getan. Wer möchte, der kann sein Waschbecken nun zu einem echten Hingucker werden lassen. So gibt es beispielsweise von Mastella einige Modelle, die besonders ausgefallen sind. Der Waschtisch kann so schnell zu einem Lieblingsort werden. Wie wäre es dabei mit einem Ausflug in den klassischen Bereich, kombiniert mit modernen Elementen? Die Nachstellung von Steinwaschtischen mit einer eher ovalen Form ist hier beispielsweise eine sehr gute Wahl. Durch die leicht abgerundeten Flächen wirkt der Waschtisch besonders elegant und stilvoll und kann auch optimal mit Holz kombiniert werden.

Bodenstehende Waschtische als Besonderheit im Badezimmer

Noch mehr Extravaganz gibt es, wenn man sich für einen bodenstehenden Waschtisch entscheidet im Fachhandel, oder im online Badshop. Wer online ein wenig stöbert, der wird schnell merken, dass es inzwischen schöne Stücke gibt. Die nach unten hin leicht schmaler werdenden Tische haben eine besondere Höhe. In Kombination mit einer schmalen und hohen Armatur wirken die Tische sehr stilvoll. Sehr schön ist es, wenn natürlich auch die restliche Einrichtung zu dem Stil passt. In Kombination mit den Waschtischen lassen sich hier individuelle Bäder mit einer persönlichen Note erschaffen. So können beispielsweise Fliesen im Steingut-Stil verwendet werden. Zudem gibt es Badewannen oder auch Toiletten, die ebenfalls durch ihre spezielle Form und das hochwertige Material sehr gut zu den Waschtischen kombiniert werden können. Wer bei der Farbe neue Akzente probieren möchte, der findet Keramiken inzwischen auch bereits in Creme oder Elfenbein – sanfte Töne für einen besonderen Stil.

Der Blickfang im Badezimmer – mit Keramik Akzente setzen
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*