Letzte Beiträge

Tipps zum Kauf eines Hauses

Tipps zum Hauskauf Tipps zum Hauskauf geralt / Pixabay

Viele Menschen fragen sich völlig zurecht, welchen Wert sie beim Verkauf Ihres Hauses oder Ihrer Eigentumswohnung erzielen können. Grundsätzlich lässt sich diese Frage natürlich sehr einfach beantworten. Die Wertermittlung Haus erfolgt auf Basis des Grundsatzes von „Angebot und Nachfrage“. Sie werden also immer jenen Wert für Ihr Haus erzielen können, den ein Kunde bereit ist, dafür zu zahlen. Damit ist das Haus auch das wert, was jemand dafür bezahlt. Natürlich ist es nicht ganz so leicht und der Markt gibt Richtsätze vor. Das Haus wird also bereits lange vor dem Verkauf bewertet. Nicht nur das Haus wird bewertet, sondern auch die gesamte Umgebung in der das Haus steht wird in die Bewertung einbezogen. Damit hängt der Preis auch vom Immobilienmarkt ab und davon, ob Sie zum Beispiel einen Vermittler nutzen oder selbst einen Käufer suchen wollen. Immerhin verlangt ein Vermittler ja auch eine Provision für seine Dienste. Es ist damit auch ein wenig komplexer.

Wertermittlung über Online-Werkzeuge oder Spezialisten?

Sie können den Preis für eine Immobilie auch über ein Online-Werkzeug ermitteln. Demgegenüber gibt es auch die Möglichkeit, sich einen Preis über einen verifzierten und geschulten Mitarbeiter sichern zu lassen. Diese geschulten Fachkräften erkennen natürlich auch den wahren Wert Ihres Eigenheims viel besser, weil damit auch ganz gezielt auf bestimmte Bereiche eingegangen werden kann. Man kann den Preis in einer Weise berechnen, wie es natürlich sonst nicht so leicht möglich wird. Damit können Kunden in der Regel auch einen viel besseren Wert für das Eigenheim erzielen als über Online-Werkzeuge. Diese Werkzeuge arbeiten auf Basis von Durchschnittswerten und werden niemals die persönlichen Eigenheiten ihres Eigenheims berücksichtigen können. Wenn Sie zum Beispiel eine hohe Investition in Ihrem Haus vorgenommen haben, dann kann dies natürlich zu einer enormen Wertsteigerung führen.

Welche Faktoren sind zu berücksichtigen?

So sind Sie also viel besser darauf vorbereitet, ein Haus zu kaufen, zu verkaufen oder im Fall des Falles auch zu refinanzieren. Man muss in diesem Zusammenhang auch immer bedenken, dass das Eigenkapital Ihres Eigenheims in einer effizienten Art zu nutzen ist. Dies muss man auch bei der Wertermittlung im Zusammenhang mit einem Verkauf des Hauses berücksichtigen. All die Fragen der Finanzierung haben einen großen Bezug auf den Wert des Hauses.

Tipps zum Kauf eines Hauses
5 (100%) 1 Stimme[n]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*