Letzte Beiträge

Von trendig bis klassisch

Neues Wohngefühl mit Kork

Schlafen im Einklang mit der Natur. Mit Korkboden den Frühling ins Haus lassen. Foto: APCOR/akz-o Schlafen im Einklang mit der Natur. Mit Korkboden den Frühling ins Haus lassen. Foto: APCOR/akz-o

akz-o Der Frühling ist da und mit ihm die Lust, frischen Wind in die eigenen vier Wände zu bringen. Da reicht oftmals der Frühjahrsputz nicht aus. Neue Farben und Materialien müssen her, damit das Nachhausekommen wieder richtig viel Spaß macht. Bei der Wahl des neuen Bodenbelags setzen immer mehr Kunden auf Kork. Er ist nicht nur besonders fußwarm, gelenkschonend und strapazierfähig. Auch in Sachen Design ist er ein wahres Multi-Talent. Das zeigt anschaulich die Website www.schoener-leben-mit-kork.de, die zahlreiche Infos über das Naturprodukt bereithält.

Korkböden machen von trendig bis klassisch alles möglich. Soll der neue Boden Holz- oder Marmoroptik haben? Soll er wie Fliesen oder wie Schiffsdielen aussehen? Soll er cremeweiß, grasgrün oder schokoladenbraun sein? Für jeden Geschmack und jeden Einrichtungsstil gibt es den passenden Look. Außerdem eignet sich Korkbelag für alle Wohnbereiche: Ob im Wohn-, Schlaf- oder Kinderzimmer und sogar im Bad sowie in der Küche – Kork kann überall mit seinen tollen Eigenschaften punkten. So lässt sich das Naturprodukt zum Beispiel leicht pflegen, ist wasserabweisend und sorgt im ganzen Haus für ein angenehmes Raumklima.

Leicht verlegt – gut für die Umwelt

Und auch wenn es um das Verlegen geht, zeigt sich der Korkboden von seiner unkomplizierten Seite. Korkfertigparkett lässt sich dank Klicksystem kinderleicht selbst verlegen. Es eignet sich besonders für alle Wohn- und Schlafräume. Für Bad und Küche sollte man zum sogenannten Korkparkett greifen. Es wird flächig verklebt und ist so vor Feuchtigkeit geschützt.

Neben der schönen Optik und den praktischen Eigenschaften des neuen Bodens spielen ökologische Gesichtspunkte bei der Kaufentscheidung eine immer größere Rolle. Denn hier hat Kork als nachwachsender Rohstoff die Nase ebenso vorn. Die Korkeichen in Portugal werden zur Ernte nur geschält und nicht, wie die Bäume für Holzböden, gefällt. Zudem sind die Eichenwälder Lebensraum zahlreicher Tier- und Pflanzenarten und binden jährlich etwa 14 Millionen Tonnen CO₂.

Das gute Gewissen renoviert also mit und die Frühlingsgefühle stellen sich im frisch gestalteten Zuhause wie von selbst ein.

Mit Korkboden wird jedes Wohnzimmer zur Wohlfühl-Oase. Foto: APCOR/akz-o

Mit Korkboden wird jedes Wohnzimmer zur Wohlfühl-Oase. Foto: APCOR/akz-o

Passend zum Frühling verleiht Korkboden den eigenen vier Wänden einen frischen Look. Foto: APCOR/akz-o

Passend zum Frühling verleiht Korkboden den eigenen vier Wänden einen frischen Look. Foto: APCOR/akz-o

Dank Kork ist die Küche nicht nur leicht zu pflegen. Sie darf dabei auch trendig aussehen. Foto: APCOR/akz-o

Dank Kork ist die Küche nicht nur leicht zu pflegen. Sie darf dabei auch trendig aussehen. Foto: APCOR/akz-o

Klassisch bis trendig. Kork verleiht dem Zuhause einen individuellen Stil zum Wohlfühlen. Foto: APCOR/akz-o

Klassisch bis trendig. Kork verleiht dem Zuhause einen individuellen Stil zum Wohlfühlen. Foto: APCOR/akz-o

Rundum eine gute Wahl. Das neue Wohngefühl mit Kork macht Lust auf Frühling. Foto: APCOR/akz-o

Rundum eine gute Wahl. Das neue Wohngefühl mit Kork macht Lust auf Frühling. Foto: APCOR/akz-o

Von trendig bis klassisch
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*