Letzte Beiträge

Advent und Weihnachten: Rauchmelder können bei Brand vor giftigen Gasen schützen

Gefährliche Lichterzeit

Echte Kerzen sind stimmungsvoll, aber auch gefährlich. Häufig sind sie die Ursache für Brände in der Weihnachtszeit. Foto: djd/ABUS Echte Kerzen sind stimmungsvoll, aber auch gefährlich. Häufig sind sie die Ursache für Brände in der Weihnachtszeit. Foto: djd/ABUS
Mit Magnetbefestigung lassen sich manche Rauchmelder innerhalb von 30 Sekunden an der Decke installieren. Foto: djd/ABUS

Mit Magnetbefestigung lassen sich manche Rauchmelder innerhalb von 30 Sekunden an der Decke installieren. Foto: djd/ABUS

(djd). Für die meisten Bundesbürger ist die Advents- und Weihnachtszeit untrennbar mit festlichem Lichterglanz verbunden. Die anheimelnde Lichterzeit kann allerdings schlimme Folgen haben – im Dezember nehmen die Brandschäden nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) im Durchschnitt um rund 40 Prozent im Vergleich zum Frühjahr zu. Im Falle eines Falles können Rauchwarnmelder dann Leben retten.

Brandrauch als Todesursache Nummer eins

Nachdem in diesem Jahr auch Brandenburg und Berlin nachgezogen haben, gibt es nun in allen deutschen Bundesländern gesetzliche Regelungen zur Rauchmelderpflicht. „Die gesetzlichen Vorgaben sollten nicht das Hauptmotiv sein, die Lebensretter an der Decke zu montieren“, gibt ABUS-Sicherheitsexperte Florian Lauw zu bedenken. Es gehe darum, sich selbst und Angehörige vor hochgiftigen Rauchgasen zu schützen, die bei einem Brand entstehen. Denn bei Wohnungsbränden sei der Brandrauch Todesursache Nummer eins. Bereits drei Atemzüge können zur Bewusstlosigkeit und später zum Tod führen. Zudem ist im Schlaf der Geruchssinn nicht aktiv – daher sollten in allen Schlafräumen wie Kinderzimmern oder Schlafzimmern sowie in Fluchtwegen Rauchmelder obligatorisch sein.

Rauchmelder mit fest verbauter Langzeitbatterie

Klein, aber oho: Auch Mini-Rauchmelder bieten heute bis zu zehn Jahre Batterielebensdauer. Foto: djd/ABUS

Klein, aber oho: Auch Mini-Rauchmelder bieten heute bis zu zehn Jahre Batterielebensdauer. Foto: djd/ABUS

Hersteller wie ABUS bieten Rauchmelder auch mit fest verbauten Lithiumbatterien mit einer Lebensdauer von bis zu zehn Jahren an. Die Vorteile: Es entfallen Folgekosten für neue Batterien sowie der durch den Batteriewechsel anfallende Zeitaufwand. „Wenn Batterien in Rauchmeldern nicht fest verbaut sind, werden sie zudem schnell einmal als Ersatz für die Fernbedienung genommen – mit der Folge, dass der Rauchmelder dann nicht mehr funktioniert“, warnt Lauw. Warnmelder mit fest verbauten Batterien sind innerhalb von 30 Sekunden per Magnetklebepad installiert. Je nach Oberflächenbeschaffenheit der Zimmerdecke entfällt so das Dübeln und Bohren. „Wenn das Anbringen der Geräte Mühe macht, schiebt man es unter Umständen auf – und vergisst es dann ganz“, so Lauw.

Tannennadeln als Brandbeschleuniger

(djd). Durch die hohe Zimmertemperatur im Winter trocknen Christbäume nach dem Aufstellen rasch aus. Kommen sie dann in Kontakt mit einer Feuerquelle – etwa einer Kerze – brennt der Baum schnell lichterloh, die Tannennadeln wirken wie Brandbeschleuniger. „Trockene Bäume und Gestecke sollte man bei brennenden Kerzen daher nie alleine lassen“, so ABUS-Sicherheitsexperte Florian Lauw. Unglücke können immer wieder passieren – etwa wenn man das Löschen der Kerzen vorm Schlafengehen vergisst. Im Fall der Fälle werden Rauchmelder dann oft zu Lebensrettern.

Kaufempfehlungen für Rauchmelder

ABUS Rauchmelder RWM50, weiß, 04381
  • Warnt zuverlässig vor lebensgefährlicher Rauchentwicklung
  • Empfohlene Einsatzorte: Schlafräume, Wohnräume, Kinderzimmer und Flure
  • Inkl. 3 Volt Lithiumbatterie, 1-2 Jahre Lebensdauer
ab 14,49 Euro
Bei Amazon kaufen
ABUS Rauchwarnmelder RM10, 51024, große Prüftaste, erfasst bis zu 40 m²
  • Stand-Alone Rauchwarnmelder
  • Für den Einsatz in Schlafräumen, Kinderzimmern, Fluren usw.
  • Optischer Melder zur Überwachung auf sichtbare Rauchpartikel
  • geprüft nach DIN EN 14604
  • inkl. hochwertiger Duracell-Batterie
ab 18,81 Euro
Bei Amazon kaufen
ABUS Stand-Alone-Rauchwarnmelder RWM120, 09421
  • Warnt zuverlässig vor lebensgefährlicher Rauchentwicklung
  • Für den Einsatz in Schlafräumen, Kinderzimmern, Fluren etc. - 10 Jahre Lebensdauer (Inkl. 3 Volt Lithiumbatterie)
  • Q-Label zertifiziert durch VdS-Prüfinstitut
  • Geprüft nach EN 14604 und neuer Richtlinie VdS 3131
  • VdS zertifiziert Anerkennungsnummer G215007
ab 24,90 Euro
Bei Amazon kaufen
ABUS Rauch und Hitzewarnmelder, weiß, RWM250
  • Empfohlene Einsatzorte: Schlafräume, Wohnräume, Kinderzimmer und Flure
  • Einsatz auch in bewohnten Freizeitfahrzeugen (z.B. Wohnwagen) und im Kleingewerbe möglich, wo keine regelmäßigen Schleif-, Gas-, Schweiß- und Sägearbeiten anfallen
  • Geprüfte Qualität nach DIN EN14604:2005/AC:2008 und vfdb14-01
  • Q-Label zertifiziert durch KRIWAN TESTZENTRUM
  • Inkl. 3 Volt Lithiumbatterie, 12 Jahre Lebensdauer
ab 23,76 Euro
Bei Amazon kaufen
ABUS Rauchmelder/ Hitzewarnmelder RM20 55047
  • Rauchwarnmelder mit Hitzewarnfunktion und einer fest verbauten Lithium-Batterie von einer Lebensdauer bis zu 12 Jahren
  • Zwei Sensoren: Ein Sensor für optische Raucherkennung und ein Sensor für die Temperaturmessung
  • Besonders großflächige Prüftaste zum manuellen Selbsttest und Testalarmierung
  • Erfassungsbereich: max. 40 m² innerhalb eines Raumes
  • Einfache Bohr- oder Klebemontage
ab 29,95 Euro
Bei Amazon kaufen

 

Advent und Weihnachten: Rauchmelder können bei Brand vor giftigen Gasen schützen
5 (100%) 1 Stimme[n]

Über Fabian Möbis (225 Artikel)
Seit vielen Jahren bin ich schon im Internet unterwegs und nun auch als Blogger. Als gelernter Immobilienkaufmann und Fachwirt beschäftige ich mich mit tagtäglich mit dem Thema Immobilien und Hausbau.
Kontakt: Google+

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*